Die Wochenmärkte, eine andere Art, die Sonne an der Costa Blanca Süd zu genießen

26 Nov 2019
Die Wochenmärkte, eine andere Art, die Sonne an der Costa Blanca Süd zu genießen


Heute laden wir Sie ein, die verstreuten Wochenmärkte an der Costa Blanca Süd zu besuchen. Straßenmärkte, auf denen Sie die frischesten Produkte aus dem Garten, Fleischwaren und alles, woran Sie denken können, finden: Kleidung, Spielzeug, dieser Wasserhahn, der zu Hause tropft und Sie keine Zeit hatten um ein neues zu kaufen... Oder einfach frisches Brot zum Frühstück kaufen.  

Es ist eine tief verwurzelte Form unter Spaniern, in der Sonne zu wandern, während sie das Notwendige kaufen, um die Woche zu verbringen. Und seit der Zunahme der Einwanderung ein multikultureller Fokus, der die großen Städte der Welt nicht beneidet. Ihre Essensstände, oft mit Livemusik, eignen sich ideal für eine Pause, um etwas leckeres zu essen, bevor Sie sich weiter in der Labyrinth verlieren.  

Einige von die Wochenmärkte sind riesig und voller Verzweigungen. andere, klein. Aber alle haben ihren Reiz.  

Wenn Sie sich ermutigt fühlen, können Sie die Märkte besuchen:  

Montag: San Pedro del Pinatar

Dienstag: plaza de Mil Palmeras (16: 30-20: 00), Pilar de la Horadada

Mittwoch: San Miguel de Salinas und La Mata

Donnerstag: San Fulgencio (La Marina Wohnsiedlung) und Aguamarina Wohnsiedlung, Cabo Roig

Freitag: Torrevieja und Pilar de la Horadada

Samstag: Playa Flamenca, Orihuela Costa

Sonntag: Pinar de Campoverde, Pilar de la Horadada

Sobald Sie eines besucht haben, können Sie nicht anders, als zurückkehren.


Bildergalerie

Immobilien

Copyright © 2020 B&L Promotions. Alle Rechte vorbehalten. · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Datenschutzerklärung · Webkarte · Entwurf und Entwicklung: Mediaelx