Orihuela Costa 19º Orihuela Costa

Neuigkeiten für Expats über COVID-19 - Aktualisierung 19.05.2020

19 Mai 2020
Neuigkeiten für Expats über COVID-19 - Aktualisierung 19.05.2020

Der Transportminister gab gestern in verschiedenen Medien an, dass wenn die Phase “3” rund Ende Juni endet und wann Einwohner von Spanien wieder durch das Land reisen können, es auch möglich sein sollte, dass ausländische Touristen wieder kommen können. Das wird natürlich zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt werden, da dies  von der günstigen Entwicklung aller ergriffenen Massnahmen abhängt.

Sie haben schon in diesem Blog gelesen, dass das Gesundheitsministerium die Verpflichtung zum Tragen von Mundmasken überprüfen soll. Wir können schon bestätigen dass in den kommenden Tagen im BOE (Amtsblatt des spanischen Staates) veröffentlicht wird, dass das Tragen von Mundmasken auch in der Öffentlichkeit obligatorisch sein wird und in der geschlossenen Räumen, wenn man die Einhaltung der “sozialen Distanz” von 2 Metern zwischen Personen nicht garantieren kann; Mundmasken tragen in Bus, Zug, usw. ist bereits obligatorisch.

Die Gemeinde von Pilar de la Horadada hat heute ihre Strände geöffnet, damit man spazieren kann oder indivuele Sport üben kann, wie auch schon die Gemeinden von Torrevieja und Orihuela Costa getan hatten.  Die 11 Strände, die unter die Gemeinde von Pilar de la Horadada fallen, werden geöffnet sein aber mit etablierten Massnahmen und mit bestehenden Zeitplan.

Copyright © 2020 B&L Promotions. Alle Rechte vorbehalten. · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Datenschutzerklärung · Webkarte · Entwurf und Entwicklung: Mediaelx