Orihuela Costa 27º Orihuela Costa

Spanien verlangt eine negative PCR für Reisende aus Risikoländern

16 Nov 2020
Spanien verlangt eine negative PCR für Reisende aus Risikoländern

Spanien verlangt einen negativen PCR-Test der letzten drei Tagen für alle Reisenden aus Risikoländern, die über Flughäfen oder Häfen in das Land einreisen. Diese Massnahme wird in der BOE veröffentlicht (Staatsbulletin) am 12. November. Derzeit gilt diese neue Maßnahme nicht für Reisende, die mit dem Auto nach Spanien einreisen.

Diese Massnahme ist ab dem 23. November 2020 obligatorisch und im Moment gibt es keine Frist. Die Temperatur wird weiterhin gemessen, wie bisher und die Verpflichtung, das Dokument mit dem QR-Code bei sich zu haben in Spanisch oder Englisch (https://spth.gob.es) ist weiterhin verpflichtet.

Derzeit ist diese Massnahme für alle Personen aus europäischen Ländern erforderlich, die auf der Karte rot und/oder orange angezeigt werden mit einer Inzidenz von Infektionen von mehr als 150 Fällen pro 100.000 Einwohner in den letzten 14 Tagen (https://reopen.europa.eu/de).

Während des Aufenthalts in Spanien müssen alle Personen die Dokumente im Zusammenhang mit dem negativen PCR-Test bei sich haben, weil die Polizei es verlangen kann und wenn man dies ablehnt oder nicht dabei hat, kann man mit einer Geldstrafe belegt werden.

Immobilien

Copyright © 2021 B&L Promotions. Alle Rechte vorbehalten. · Rechtlicher Hinweis · Cookies · Datenschutzerklärung · Webkarte · Entwurf und Entwicklung: Mediaelx

Virtuelle Besichtigungen